FIS > Gefragte Berufe > Berufe mit Berufsausbildung

Arbeitsmarkt für Berufe mit Berufsausbildung im Land Brandenburg

Für die beruflichen Tätigkeiten mit der Qualifikationsanforderung Berufsausbildung zeigte die Analyse der gefragten Berufe im Gesundheitsbereich, im Eisenbahnbetrieb sowie in einigen gewerblichen Feldern gute Arbeitsmarktchancen für den Einzelnen bzw. angespannte Arbeitsmarktlagen aus Sicht der Betriebe. Die folgende Tabelle listet die Top 20 Berufsfelder für Tätigkeiten mit Berufsausbildung nach Ihrer Knappheit auf dem Arbeitsmarkt im Jahresdurchschnitt 2016 auf. Die dargestellten Berufe beziehen sich auf das Anforderungsniveau "Fachkräfte" der Klassifikation der Berufe 2010 der Bundesagentur für Arbeit. Für die Tätigkeiten werden fundierte Fachkenntnisse und Fertigkeiten vorausgesetzt. Das Anforderungsniveau "Fachkraft" wird üblicherweise mit dem Abschluss einer zwei- bis dreijährigen Berufsausbildung erreicht. Es wird aber auch eine entsprechende Berufserfahrung und/oder informelle berufliche Ausbildung als gleichwertig angesehen.

 

Top 20 Berufsfelder für Tätigkeiten mit Berufsausbildung nach Ihrer Knappheit auf dem Arbeitsmarkt im Jahresdurchschnitt 2016 (pdf)

 Ranking

 Beruf - KldB 2010

SV-Beschäftigte im Jahresdurchschnitt 2016

Arbeitslose im Jahresdurchschnitt  2016 - unter 24 Monate arbeitslos

offene gemeldete Stellen im Jahresdurchschnitt 2016

 1  522 Fahrzeugführung im Eisenbahnverkehr 1.875 13 44
 2  813 Gesundheits-, Krankenpflege, Rettungsdienst und Geburtshilfe 20.861 152 301
 3  821 Altenpflege 7.074 88 418
 4  818 Pharmazie 1.484 19 26
 5  812 Medizinisches Laboratorium 2.214 28 29
 6  262 Energietechnik 11.415 255 663
 7  515 Überwachung u. Steuerung Verkehrsbetrieb 1.002 10 6
 8  732 Verwaltung 22.586 277 179
 9  342 Klempnerei, Sanitär, Heizung, Klimatechnik 6.230 174 425
 10  413 Chemie 3.429 52 33
 11  825 Medizin-, Orthopädie- und Rehatechnik 2.513 52 46
 12  221 Kunststoff-, Kautschukherstellung, -verarbeitung 2.682 57 43
 13  723 Steuerberatung 2.425 62 59
 14  512 Überwachung, Wartung der Verkehrsinfrastruktur 1.784 47 47
 15  261 Mechatronik und Automatisierungstechnik 2.422 83 164
 16  624 Verkauf von drogerie- und apothekenüblichen Waren, Sanitäts- und Medizinbedarf 2.281 47 28
 17  811 Servicekräfte im Personenverkehr 1.195 23 13
 18  511 Technischer Betrieb des Eisenbahn-, Luft-, Schiffsverkehrs 836 19 12
 19  811 Arzt- und Praxishilfe 12.671 305 202
 20  721 Versicherungs- u. Finanzdienstleistungen 7.634 167 75
Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, aufbereitet durch die WFBB Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, eigene Berechnung.

Wie wurde das Ranking der "gefragten Berufe" ermittelt?

Das Ranking der gefragten Berufe ergibt sich aus der Knappheit der einzelnen Berufsfelder auf dem Arbeitsmarkt. Die Knappheit wurde über die berufssezifische Arbeitslosenquote (Anteil der Arbeitslosen an der Summe aus Beschäftigten und Arbeitslosen) und das berufsspezifische Verhältnis von Arbeitslosen und offenen Stellen ermittelt. Gefragte Berufe haben somit bezogen auf die Zahl an SV-Beschäftigten und die Zahl an gemeldeten offenen Stellen eine geringe Zahl an Arbeitslosen. Eine ausführliche Darstellung der Methode zur Ermittlung der gefragten Berufe finden Sie hier.