FIS > Regionen > Havelland > Publikationen

Fachkräftebedarfsanalyse im Westhavelland

Die Städte Rathenow und Premnitz haben im Frühjahr 2011 eine Fachkräftebedarfsanalyse in Auftrag gegeben. Sie wurde durch Ernst Basler + Partner durchgeführt und vom Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung fachlich begleitet. Dafür wurde eine Unternehmensbefragung zur Erhebung regionaler Fachkräfte- und Qualifikationsbedarfe durchgeführt. Insgesamt wurden 73 Unternehmen in den Städten Rathenow und Premnitz für die Befragung ausgewählt und angeschrieben. 48 Unternehmen haben sich an der Befragung beteiligt, so dass eine sehr hohe Ausschöpfungsquote von 66% erzielt werden konnte. Die Befragung fand zwischen Mai und Juni 2011 in folgenden 10 Branchenkompetenzfeldern statt: Automotive, Biotechnologie/Life Sciences, Energiewirtschaft/-technologie, Ernährungswirtschaft, Kunststoffe/Chemie, Logistik, Metall, Optik und Tourismus. Neben den Branchenkompetenzfeldern wurden auch andere wichtige Wirtschaftsbereiche in Rathenow und Premnitz untersucht: Baugewerbe, Handel, Öffentlicher Dienst und Verarbeitendes Gewerbe. Diese Unternehmen wurden für die weitere Auswertung in der Kategorie „Sonstiges“ zusammengefasst. Die Analyse der Ergebnisse wurde durch das Brandenburger Fachkräftemonitoring unterstützt. Am 16.02. wurden die Ergebnisse durch das beauftragte Institut Ernst Balser + Partner in Rathenow vorgestellt.

 

Die zentralen Ergebnisse der Untersuchung finden Sie in diesen Veröffentlichungen: